Getriebeversenkregner für Rasenbewässerung

Getriebeversenkregner - die unsichtbaren Regner

Große Gärten, landwirtschaftliche Flächen, Sport- und öffentliche Anlagen stellen erhöhte Anforderungen an eine bedarfsgerechte und vollflächige Bewässerung.Getriebeversenkregner sind die perfekten und dauerhaften Regner, wenn es um die professionelle Großflächen-Bewässerung geht. Denn Versenkregner können einfach an ein unterirdisches Rohrleitungsnetz angeschlossen werden. Sobald der Wasserdruck in der Leitung ansteigt, ragen die Getrieberegner aus dem Boden und beginnen im eingestellten Bewässerungsbereich mit der Beregnung. Eine Abstreifdichtung zwischen Aufsteiger undRegnergehäuse verhindert hierbei, dass Schmutz in den Versenkregner gelangen kann.

Für jedes Einsatzgebiet der passende Getrieberegner

Versenkregner sind ideal für die Umsetzung individueller Bewässerungslösungen, wofür bei großen und geschwungenen Flächen mehrere, unterschiedliche Getrieberegner erforderlich sind. Denn Getriebeversenkregner arbeiten nahezu geräuschlos und äußerst präzise innerhalb der gewünschten (Teil-)Bereiche. Versenkregner gibt es mit Aufsteigerhöhen von zehn für Rasenflächen bis 30 Zentimeter für Beete oder für die Rasenbewässerung vom Rand aus.

Daneben kann der Wasserstrahl der Versenkregner mit Präzisionsdüsen, wie für eckige oder runde Flächen beziehungsweise mit verschiedenen Abstrahlwinkeln (Flachstrahl- oder Kurzradiusdüsen), noch gezielter gesteuert werden. Getrieberegner sind zudem sehr effektiv und bringen bis zu 50 Liter Wasser pro Minute aus, womit große Flächen und sandige Böden binnen kürzester Zeit ausreichend bewässert                                                                werden können.

Mit regulierbaren Wurfweiten von 4,9 bis 29 Metern sind Versenkregner bestens für jedes Einsatzgebiet gewappnet. Der Wurfradius der Voll- oder Teilkreisregner mit einem Bewässerungsbereich von 50 bis 360 Grad ist ebenfalls stufenlos am Getrieberegner-Kopf (mithilfe eines Schlitzschraubendrehers oder der praktischen Einstellhilfe) sogar im laufenden Betrieb einstellbar, da sich der Wasserdurchfluss bei jedem Versenkregner während der Bewässerung unterbrechen lässt. Darüber hinaus verhindern Auslaufsperrventile Pfützenbildung und tragen zu einem geringeren Wasserverbrauch der Getriebeversenkregner bei.

Je nach Getriebeversenkregner eignet sich dieser für den Einsatz unter anderem

  • in Niederdruck- oder Brauchwassersystemen
  • als Standrohrregner
  • in vandalismusgefährdeten Gebieten

Getriebeversenkregner - vor Vandalismus gefeit

Ausstattungsmerkmale, wie ein robuster Edelstahlaufsteiger und eine langlebige Edelstahlrückholfeder, sowie Funktionen, wie die Entkopplungsmechanik und der Sektorrücklauf, bei dem sich der Getrieberegner-Kopf nach manueller Drehung automatisch wieder in die Ausgangsposition zurückdreht, bereiten Versenkregner auf den harten Arbeitseinsatz in vandalismusgefährdeten Bereichen vor. Versenkt schließt der Getrieberegner-Kopf bündig mit dem Boden ab, womit Getriebeversenkregner keine Hindernisse beim Betreten und Pflegen (wie Rasenmähen oder Vertikutieren) der Fläche darstellen. Der sichtbare Teil des versenkten Getrieberegner-Kopfes ist dabei so klein, dass von diesem selbst keine Gefahren ausgehen. Diese Schutzmechanismen bewahren Getriebeversenkregner vor Schäden und halten auf diese Weise die Folgekosten gering.